Unterwegs mit meinem Motorrad

Ich, als leidenschaftlicher Motorradfahrer, versuche mein Motorrad noch so lange wie möglich, zu genießen. Wenn es zwischendurch ein paar warme Tage gibt, dann versuche ich jede Zeit zu nutzen. Leider steht der Winter vor der Tür, und bald muss mein Motorrad in den Winterschlaf. Wie man ein Motorrad richtig überwintert, das ist ein anderes Thema. Eine Garage oder ein Carport, sollte man besitzen, wenn man nicht möchte, dass das Motorrad den Winter nicht über steht.

Ich als leidenschaftlicher Handwerker, habe natürlich damals meine Garage und Carport selbst gebaut. Da ich schon damals, ziemlich viel Motorrad gefahren bin, habe ich den Platz für das Motorrad mit eingeplant. Zusätzlich habe ich in meiner Motorrad-Ecke, Platz für meine Schutzkleidung und meine verschiedenen Motorradhelme. Ich sammle sehr gerne Motorradhelme und habe schon eine stolze Anzahl in meiner Sammlung. Gerade vor ein paar Wochen, habe ich mir 2 neue Helme auf http://www.motorradhelm-test.biz/ bestellt.

Wie geht es im nächsten Jahr weiter?

Für das Jahr 2018, habe ich mir vorgenommen ein neues Motorrad zu kaufen. Das bedeutet, die Motorrad-Ecke muss ausgebaut werden. Dann kann man wieder alle Motorradhelme dort lagern. Momentan habe ich viele der Helme in meinem Keller untergebracht, da es in der Garage keinen Platz mehr gibt. Das ist für mich aber natürlich kein Grund, mit dem Motorradhelm-Kauf aufzuhören. Wenn ich was tolles sehe, dann wird es gekauft.

In meinem nächsten Blog, erfährt ihr mehr über meine Autos. Neben meinem Motorrad, besitze ich noch ein Auto. Welches Auto das ist und wie ich es umgebaut habe, wird dann genauer erläutert.